•  

     

     

     

     

     

     

     

    Dimitrios Kouros

    R e c h t s a n w a l t

     

  • Herzlich Willkommen 

    Ich freue mich Sie auf meiner Website begrüßen zu dürfen. Gerne stehe ich Ihnen in rechtlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

     

    Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann können Sie mich gern direkt kontaktieren. Tel.: 0211 / 310 62 40; Fax: 0211 / 55 86 410

    info@kouros.de

     

    Sie können natürlich auch mein Kontaktformular benutzen.

  • Dimitrios Kouros

    Rechtsanwalt

    • Partner der Sozietät Rechtsanwälte Dr. Schulte, Prof. Schönrath & Schmid, Partnergesellschaft Rheinland, Düsseldorf

    • Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt am Main

    • Rechtsreferendariat LG Frankfurt/M

    • 1989 Zulassung als Rechtsanwalt

    • Dozent an der Europäischen Immobilien Akademie in Saarbrücken (EIA)

    • Vorstand der Deutsch- Hellenischen Schutzgemeinschaft für Auslandsgrundbesitz (DHSG e.V.)

    • Rechtsberater des Vorstandes von "POMIDA", Athen

    (Verband Griechischer Grundeigentümervereine)

    • Sprachen: Griechisch, Englisch

  • ΒΙΟΓΡΑΦΙΚΟ

    Δημήτριος Κούρος

    • Δικηγόρος στο Ντίσσελντορφ, εταίρος της Εταιρείας Δικηγόρων Dr. Schulte, Prof. Schönrath & Schmidt, Düsseldorf, απόφοιτος της Νομικής σχολής του Πανεπιστημίου Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt/ Main.
    • Πρόεδρος της Γερμανοελληνικής Ένωσης Προστασίας Ιδιοκτητών Ακινήτων με έδρα το Ντίσελντορφ (Deutsch-Hellenischen-Schutzgemeinschaft für Auslandsgrundbesitz e.V., Düsseldorf)
    • 1997 - 2006 Αντιπρόεδρος της Ευρωπαϊκής Ομοσπονδίας Ενώσεων Μικρομεσαίων Επιχειρήσεων, Βρυξέλλες Confédération Européenne des Associations de Petites et Moyennes Enterprises (CEA-PME, Bruxelles)
    • Μακροχρόνια ειδίκευση στον τομέα ίδρυσης Εταιρειών ελληνικών συμφερόντων στην Γερμανία, Αυστρία, Ελβετία
    • Δίκτυο συνεργαζομένων δικηγορικών γραφείων σε όλες τις μεγάλες γερμανικές πόλεις καθώς στην Αθήνα και στην βόρεια Ελλάδα.

    ΤΟΜΕΙΣ ΔΙΚΑΙΟΥ

     

    Γερμανικό Εταιρικό Δίκαιο

    Ιδρυση και διαχειρηση ετιαρειών ελληνικών συμφερόντων στην Γερμανία

     

    Γερμανικό Ποινικό Δίκαιο

    Το γραφείο μας παρέχει νομικές υπηρεσίες και συμβουλές που καλύπτουν όλο το φάσμα του ποινικού δικαίου.

     

    Γερμανικό Αστικό – Εμπορικό Δίκαιο

    Παρέχουμε νομική συνδρομή σε ευρύ φάσμα υποθέσεων αστικού και εμπορικού δικαίου για την επίλυση διαφορών τόσο ενώπιον δικαστηρίων όσο και εξωδικαστικά.

     

    Γερμανικό Εργατικό Δίκαιο

    Το γραφείο μας παρέχει εξειδικευμένες νομικές συμβουλές και υπηρεσίες που αφορούν σε όλο το φάσμα των υποθέσεων του εργατικού δικαίου, υπό το πρίσμα τόσο του εργοδότη, όσο και του εργαζόμενου.

     

    Γερμανικό Φορολογικό Δίκαιο

    Το γραφείο μας παρέχει υπηρεσίες δικαστηριακής αλλά και εξώδικης διευθέτησης φορολογικών υποθέσεων.

     

    Γερμανικό Κληρονομικό Δικαιο

    Το γραφείο μας παρέχει υπηρεσίες δικαστηριακής αλλά και εξώδικης διευθέτησης κληρονομικών υποθέσεων.

     

    Επενδύσεις σε ακίνητη περιουσία/ Real Εstate στην Γερμανία

    Το γραφείο μας διαθέτει πολύχρονη πείρα στη διεκπεραίωση νομικών ενεργειών και υπηρεσιών σε σχέση με την απόκτηση και την διαχείριση ακίνητης περιουσίας, το οποίο περιλαμβάνει την αγορά και την πώληση ακινήτων, τον έλεγχο τίτλων, την ανάπτυξη, τον σχεδιασμό και την ανέγερση ακινήτων.

     

    Ελληνικό Στρατιωτικό Δίκαιο

     

    Ελληνικό Δίκαιο Ιθαγενείας

     

     

     

     

  • Rechtsgebiete

    Strafrecht

     

    Als Strafrecht bezeichnet man im Recht Deutschlands ein Rechtsgebiet, das sich mit Rechtsgüterschutz durch Beeinflussung des menschlichen Verhaltens befasst. Strafnormen sollen Menschen davon abhalten, fremde Rechtsgüter zu verletzen, sie sollen vielmehr zu einem rechtskonformen Verhalten gebracht werden. Das Strafrecht ist ein methodisch selbstständiger Teil des öffentlichen Rechts, in welchem für schuldhaft begangenes Unrecht teils schwerwiegende staatliche Sanktionen vorgesehen sind.

    Arbeitsrecht

     

    Vertretung bis zum Bundesarbeitsgericht

    Auf dem Gebiet des Arbeitsrechtes vertreten wir Sie in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten einschließlich der das Arbeitsrecht tangierenden Bereiche des Handels- und Gesellschaftsrechts sowie des Sozialrechts. Unsere im Arbeitsrecht tätigen Anwälte verfügen über durch absolvierte Fachanwaltslehrgänge nachgewiesene Rechtskenntnisse und entsprechende Prozesserfahrung in Rechtsstreitigkeiten vor dem Arbeitsgericht über die Landesarbeitsgerichte bis hinauf zum Bundesarbeitsgericht.

     

    Individual- und Kollektivarbeitsrecht

    Im einzelnen zählen hierzu Kündigungsschutzverfahren, Klagen betreffend Befristungen, Lohn, Eingruppierung, Zeugniserteilung und vieles mehr. Wir beraten bei durchgeführten und beabsichtigten Betriebsübergängen, entwickeln Sozialpläne und Betriebsvereinbarungen. Wir vertreten Sie in kollektivrechtlichen Beschlussverfahren vor den Arbeitsgerichten und stehen Ihnen bei Gründung einer Einigungsstelle zur Verfügung.

     

    Griechisches Erbrecht

    Griechisches Immobilienrecht

     

     

    Ferienimmobilien in Griechenland

     

    Deutsche bleiben Weltmeister im Reisen. Viele Menschen träumen davon, sich in der Nähe ihres bevorzugten Urlaubsparadieses Wohnungseigentum anzuschaffen. Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid ergab, das 71 % der deutschen träumen, Urlaub im eigenen Ferienhaus zu machen. Besonders Menschen unter 30 Jahren wünschen sich ein Eigentum mit Sonne, Sand und Meer.

     

    Bei Kauf einer Immobilie im Ausland gelten viele länderspezifische Besonderheiten. Besitzverhältnisse und Freiheit von finanziellen Belastungen oder das Vorliegen einer Baugenehmigung müssen müssen werden.

     

    Gut informiert und beraten seine zu stark Stärke, Sicherheit und Unabhängigkeit gegenüber Verkäufern und Vermittlern. Wir garantieren sichere, spezialisierte und erfahrene Beratung in Sachen griechisches Immobilienrecht und Griechisches Erbrecht. RA Kouros ist seit über 20 Jahre in diesen Rechtsgebieten tätig und Berater des Gesamtgriechischen Verbandes der Grundeigentümervereine mit Sitz in Athen. Griechische Staatsangehörige und Deutsche Bürger lasen sich über die geltende Griechische Erbrecht beraten und vertrauen unsere Kanzlei die Abwicklung von Erbsachen in Griechenland. Kooperationen mit Kanzleien vor Ort in allen wichtigen Großstädten.

    • Erbenermittlung in Griechenland. Suche nach erbberechtigten Personen und Dokumentation der Erbfolge im Rahmen von Nachlassangelegenheiten
    • Griechisches Staatsangehörigkeits- und Einbürgerungsrecht 
    • Griechisches Militärrecht

     

     

     

    Steuerrecht

     

    Das Steuerrecht ist der Teil des Abgabenrechts, der die Steuern betrifft. Zum Steuerrecht im engeren Sinne werden alle Steuergesetze gerechnet – im weiteren Sinne zählen auch die Gesetze zur Steuerverwaltung und Finanzgerichtsbarkeit dazu. Rechtsnormen, die sich mit der Verteilung des Steueraufkommens befassen – in Deutschland sind dies Teile des Grundgesetzes, das Zerlegungsgesetz und das Finanzausgleichsgesetz –, zählt man dagegen nicht zum Steuerrecht.

    Ordnungswidrigkeiten und Verkehrsstrafrecht

     

    Nach deutschem Recht ist eine Ordnungswidrigkeit eine Gesetzesübertretung (genau: eine rechtswidrige und vorwerfbare Handlung), für die das Gesetz als Ahndung eine Geldbuße vorsieht (§ 1 Abs. 1 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG)). Bei manchen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung kann neben der Geldbuße (Synonym: Bußgeld) auch ein Fahrverbot von maximal drei Monaten verhängt werden.

     

     

    Das Verkehrsrecht ist Teil des Verkehrswesens und umfasst im weitesten Sinne sämtliche Rechtsnormen, die mit dem Verkehr, also der Ortsveränderung von Personen und Gütern, in Verbindung stehen. Es ist sehr komplex, da es sich aus verschiedensten Vorschriften des öffentlichen Rechts und des Privatrechts zusammensetzt.

  • Kontaktformular

    Ich freue mich sehr, dass Sie mich kontaktieren möchten. Sie können mich per Post, Telefon, Fax erreichen oder mir einfach an dieser Stelle schreiben. Ich werde mich in jedem Fall so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern. Für Ihre direkte Frage füllen Sie bitte folgendes Formular aus:

  • Anfahrt

  • Impressum

     

    Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite:
    RA Dimitrios Kouros

    Kaiser-Wilhelm-Ring 43 a
    40545 Düsseldorf

    Tel.: 0211 / 310 62 40
    Fax: 0211 / 55 86 410
    info@kouros.de

    Datenschutzbeauftragter: Thomas Kouros, Kaiser Wilhelm Ring 43 a, 40545 Düsseldorf

     

    Hinweise zur Datenverarbeitung

     

    1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

    Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

    Verantwortlicher: Rechtsanwalt Dimitrios Kouros, Kaiser-Wilhelm-Ring 43 a, 40545 Düsseldorf, Fon: +49(0)211/55864-0, Fax: +49(0)211/55864-info@kouros.de

     

    2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

    Wenn Sie uns mandatieren, erheben wir folgende Informationen:

    • Anrede, Vorname, Nachname,
    • eine gültige E-Mail-Adresse,
    • Anschrift,
    • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
    • Informationen, die für die Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte im Rahmen des Mandats notwendig sind

    Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

    • um Sie als unseren Mandanten identifizieren zu können;
    • um Sie angemessen anwaltlich beraten und vertreten zu können;
    • zu Korrespondenzzwecken
    • zur Rechnungsstellung;
    • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Mandats und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Mandatsvertrag erforderlich.

    Die für die Mandatierung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Anwälte (6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

     

    3. Weitergabe von Daten an Dritte

    Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

    Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Mandatsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Verfahrensgegner und deren Vertreter (insbesondere deren Rechtsanwälte), der Deutschen Anwaltlichen Verrechnungsstelle (AnwVS) sowie Gerichte und andere öffentliche Behörden zum Zwecke der Korrespondenz sowie zur Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

    Das Anwaltsgeheimnis bleibt unberührt. Soweit es sich um Daten handelt, die dem Anwaltsgeheimnis unterliegen, erfolgt eine Weitergabe an Dritte nur in Absprache mit Ihnen.

     

    4. Betroffenenrechte

    Sie haben das Recht:

    • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
    • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
    • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
    • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
    • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
    • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
    • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die
    •  
    • Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

    5. Widerspruchsrecht

    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Ihr Widerspruchsrecht können Sie schriftlich auf dem Postwege oder per Email geltend machen.

    DAV-Musterverzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

    Ein DAV-Musterverzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten nach Art. 30 DSGVO (zur Dokumentation und zur Vorlage bei Überprüfungen) ist als Excel-Datei abrufbar unter www.anwaltsblatt.de.

     

     

     

    ________________________________________________________________________________________

    Datum Unterschrift

     

    //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

     

     

    Haftungsausschluss
    1. Inhalt des Onlineangebotes
    Es wird keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
    2. Verweise und Links

    Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

    Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
    3. Urheber- und Kennzeichenrecht
    Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
    5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde.

    Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Alle Beiträge
×